Richard von Cornwall: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „„“ durch „"“)
Zeile 5: Zeile 5:
  
  
Richard, Sohn des englischen Königs „Johann ohne Land“ war am 13. 1.1257 bei der Doppel-Wahl in Frankfurt gewählt worden. Obwohl er im Jahre 1269 eine deutsche Grafentochter heiratete, gelang es ihm nicht, sich in Deutschland durchsetzen.
+
Richard, Sohn des englischen Königs "Johann ohne Land“ war am 13. 1.1257 bei der Doppel-Wahl in Frankfurt gewählt worden. Obwohl er im Jahre 1269 eine deutsche Grafentochter heiratete, gelang es ihm nicht, sich in Deutschland durchsetzen.
  
  
 
== Verweise ==
 
== Verweise ==
 
{{Dkg}}
 
{{Dkg}}

Version vom 6. November 2014, 14:24 Uhr

König Richard von Cornwall
  • 1257
  • 1273


Richard, Sohn des englischen Königs "Johann ohne Land“ war am 13. 1.1257 bei der Doppel-Wahl in Frankfurt gewählt worden. Obwohl er im Jahre 1269 eine deutsche Grafentochter heiratete, gelang es ihm nicht, sich in Deutschland durchsetzen.


Verweise