Lafnitz

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Lafnitz ist ein 114 km langer, linker Nebenfluß der Raab in Österreich.


Verlauf

Die Lafnitz entspringt als Lafnitzbach im steirischen Joglland, umfließt das Vorauer Hochbecken und bildet ab der Gemeinde Lafnitz bis zur Gemeinde Rudersdorf die Grenze zwischen der Steiermark und Ungarn. Nachdem sie die Feistritz aufgenommen hat, fließt sie noch ein Stück durch das südliche Burgenland (Bezirk Jennersdorf), bildet für 800 m die Grenze mit Ungarn und mündet nach 500 m in die Raab.

Zuflüsse sind u.a. der Waldbach, der Weissenbach und der Festenburger Schloßbach.

Verweise