Wien, Königinkloster

Aus Monarchieliga
(Weitergeleitet von Königinkloster Wien)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Königinkloster ist ein Kloster in Wien.


Lage

Das Königinkloster war in der Dorotheergasse in der Inneren Stadt.

Geschichte

Das Kloster wurde 1583 errichtet. Stifterin des Klosters war Elisabeth von Österreich, die hier auch bestattet ist. 1618 wurde auch Kaiserin Anna sowie 1619 deren Gemahl Kaiser Matthias hier bestattet, beigesetzt, ihre getrennt bestatten Herzen sowie das getrennt bestatte Herz von Kaiser Ferdinand II. befanden sich zunächst ebenfalls hier.

Nach der schändlichen Aufhebung des Klosters 1781 im Zuge Josephinische Kirchenreformen kauften die Wiener lutherische und die reformierte Gemeinde 1783 jeweils einen Teil des ehemaligen Klosters.


Verweise