Eicha

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Ikva, Ikwa


Die Eicha ist ein 60 km langer Fluß in Ungarn.


Verlauf

Der Ursprung der Eicha ist im Rohrbacher Wald. Die Eicha fließt durch Ödenburg, am Unterlauf liegt die Kleinstadt Sankt Niklaus am Neusiedlersee. Die Eicha mündet östlich von Pamhagen in den Einser-Kanal, der über die Rabnitz zur Donau entwässert.


Verweise