Aupa

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Aupa ist ein 77 km langer linker Nebenfluß der Elbe in Böhmen.


Verlauf

Die Aupa entspringt im Riesengebirge westlich der Schneekoppe. Über die Aupafälle stürzt sie in den Riesengrund und fließt in südliche Richtung durch die Städte Petzer und Groß Aupa, wo sie sich mit der Kleinen Aupa, welche von der Schwarzen Koppe des Forstkammes kommt, vereint, weiter über Marschendorf, Freiheit an der Aupa, Jungbuch, Trautenau, Eipel und Böhmisch Skalitz.

Die Aupa mündet km in der Stadt Jermer in die Elbe.


Verweis